Archiv

Lesen Sie auch ...

Das uneingeschränkte Ja zum Kunden

KUNDISCH ist das uneingeschränkte JA zum Kunden Es kommt immer wieder auf zwei Punkte an. Zum einen der Fokus auf die Kunden, zum anderen der Fokus auf die eigenen Mitarbeiter. Es geht einerseits darum ein Treibhausklima für Begeisterung zu schaffen, damit man für die besten Mitarbeiter attraktiv ist und diese mit Begeisterung Lösungen für Kunden […]

Beitrag weiterlesen

KUNDISCH ist wie ein Muskel – er wird stärker, wenn man ihn nutzt

Training macht den Unterschied Ich nehme heute mal ein Beispiel, das gerne von meinem Braintrust-Partner Andreas Glock vorgetragen wird. Angenommen, Sie würden heute, jetzt und hier Liegestütze machen … Was meinen Sie, wie viele würden Sie schaffen? 20 … 30 … oder vielleicht auch nur 2 Stück? Egal wie viel, das ist Stand heute. Wieder angenommen, Sie […]

Beitrag weiterlesen

KUNDISCH ist ein Prozess, kein festes Ziel

Bei allem, was wir in unserem beruflichen Alltag so machen, handelt es sich zu 20 % um reines Handwerkszeug, und die verbleibenden 80 % sind Einstellungssache. Schnell wird dabei klar, dass KUNDISCH keine 1-2-3-Quick-Fix-Lösung ist, die man wie einen Schnellreiniger einmal nutzt, damit alles schön sauber und glänzend WIRD. Damit alles glänzend BLEIBT ist es wichtig, kontinuierlich zu putzen und fortwährend zu pflegen. Genau deshalb ist es so wichtig, KUNDSICH in die Zentrale DNA des Unternehmens so zu verankern, dass die zentralen Regeln, Werte und Glaubenssätze danach ausgerichtet sind.

Beitrag weiterlesen

Intelligent aus Fehlern lernen

Fehler sind gut Wir alle machen Fehler, das ist ganz normal. Die Frage ist nur: Was lernen wir daraus? Die Herausforderung ist nämlich die, intelligent zu scheitern, also gemachte Fehler zu nutzen, um so ge-Scheiter zu werden. Auch das braucht etwas Übung, aber noch mehr braucht es eine gewisse Form von Fehlertolleranz. Wir müssen einfach […]

Beitrag weiterlesen