Archiv

Lesen Sie auch ...

Wie Sie die Gedanken Ihrer Kunden lesen (Teil 3)

Seien Sie sich heute darüber bewußt, Kunden verschaffen sich über soziale Netze Gehör – und sie werden gehört. Über Facebook, Yelp, Twitter und andere soziale Netzwerke werden zum Beispiel Bilder von Restaurant-Besuchen gepostet, und gefühlt jeder Besuch wird kommentiert und mit Sternen bewertet. Alle diese Interaktionen haben einen (mehr oder weniger) großen Einfluss auf unsere Wahrnehmung. Entdecken Sie, worauf es ankommt und lesen Sie, wie Sie noch sehr viel mehr erfahren.

Beitrag weiterlesen

Wie Sie die Gedanken Ihrer Kunden lesen (Teil 2)

Reden und Beobachten sind zwei Möglichkeiten, um mehr über Kunden zu erfahren. Bleibt noch eine dritte Möglichkeit, nämlich die Umfrage. Es gibt kaum ein Hotel, das nicht um ihre Meinung bittet und auch der Restaurantbesuch endet hin und wieder mit der Bitte, ein paar Fragen zu beantworten. Allerdings habe ich oft das Gefühl, dass diese Meinungsabfragen nur halbherzig – oder meist auch gar nicht – ausgewertet oder beachtet werden. Entdecken Sie, worauf es ankommt und lesen Sie, wie Sie noch sehr viel mehr erfahren.

Beitrag weiterlesen

Wie Sie die Gedanken Ihrer Kunden lesen (Teil 1)

Im Grunde genommen ist es unglaublich einfach. Ich erinnere an meine Schilderung aus der letzten Ausgabe, wie ich nach meinen Kartenkunststücken mit meinem Publikum gesprochen habe. Genau das Gleiche können Sie auch machen, indem Sie einfach mit Ihren Kunden sprechen. Das Prinzip besteht aus den drei Buchstaben A S K. Diese bilden das englische Wort »ASK«, also auf deutsch = FRAGEN. Entdecken Sie, worauf es ankommt und lesen Sie, wie Sie noch sehr viel mehr erfahren.

Beitrag weiterlesen

KUNDISCH denken für Unternehmer

KUNDISCH denken verändert alles. Märkte verändern sich, Kunden verändern sich, Unternehmer und Unternehmen müssen sich immer wieder verändern und natürlich verändern sich auch die Menschen im Unternehmen – das alles liegt einfach in der Natur der Dinge. Neue technische Möglichkeiten verwandeln Bestehendes in Veraltetes, Trends kommen und gehen, Ansprüche steigen und manche Dinge sind uns plötzlich, meist in Anbetracht der kontinuierlichen Veränderung, nicht mehr ganz so wichtig.

Beitrag weiterlesen

In 7 Schritten KUNDISCH positioniert

Es ist immer eine gute Idee zu hinterfragen, ob und wie das Unternehmen, oder einzelne Angebote, positioniert sind. Je besser und wirkungsvoller die Positionierung ist, um so besser gelingt es, Interessenten von Un-Interessenten zu trennen.

Beitrag weiterlesen