Kategorie :

 

kundischbanner-014

KUNDISCH ist Chef-Sache, doch einer muss ich darum kümmern

Eigentlich ärgere ich mich manchmal, denn KUNDISCH — und meine damit verbundene Arbeit — wird oft nur mit dem Fokus auf Vertrieb und Marketing gesehen. Sicher, meine Wurzeln liegen in dem Bereich, doch mein Ansatz, den ich mit dem Wort KUNDISCH beschreibe, geht weiter — sehr viel weiter.
In allen Unternehmen mit mehreren Mitarbeitern gibt es früher oder später für bestimmte Aufgabenbereiche Manager, die sich um IHREN Bereich kümmern. Da haben wir zum Beispiel Unternehmenssteuerung, Marketing, Werbung, Vertrieb, Finanzen, Personal, Qualitätssicherung etc.
Doch wer kümmerst sich um die vielen unterschiedlichen, oft Abteilungsübergreifenden, Schnittstellen zwischen Unternehmen und Kunden?

Oder anders gefragt: Wer kümmert sich um KUNDISCH?

Am sinnvollsten wäre hier natürlich eine entsprechende Stabstelle, die direkt an die Unternehmensführung angekoppelt ist. Das ist absolut sinnvoll, denn hier kann zentral die aktuelle IST-Situation an allen Schnittstellen zwischen Unternehmen und Kunden betrachtet werden.
Danach gehören diese Schnittstellen auf den Prüfstand und es muss entschieden werden, ob Handlungsbedarf besteht. Wenn ja, dann muss eine neue SOLL-Situation, also ein Ziel, definiert werden. Danach wird es spannend, denn dann geht es darum, kreative Wege zu diesem Ziel zu finden. Hier helfe ich meist mit Strategie-Workshops, um an den richtigen Stellen mit einem neuen Fokus neue Ideen freizulegen.
Oft gibt es diese Ideen schon im Unternehmen, doch diese liegen meist unter dem Tagesgeschäft begraben. Da braucht es schon jemanden von außen, der beim Freilegen hilft … und das kann ich verdammt gut … sagen zumindest meine Klienten. Eigenlob … stimmt.
Ideen sind gut, viele Ideen sind besser, doch nicht alle Ideen sind brauchbar oder umsetzbar. Ab einem bestimmten Punkt geht es also dann darum, die einzelnen Ideen ebenfalls auf einen Prüfstand zu stellen, um dann die einzelnen Vor- und Nachteile, sowie Chancen und Risiken abzuwägen.
Danach geht es dann Schritt für Schritt weiter, damit Ideen an den richtigen Schnittstellen Realität werden. So sieht das aus.

Und wenn Sie keine Stabstelle hierfür einrichten können oder wollen? Kein Problem!

Gerne helfe ich Ihnen mit einer passenden Expertise, einem begleitenden Coaching und dazugehörenden Strategie-Workshops, um Sie beim Prozess rund um KUNDISCH selbst, oder mit passenden Spezialisten zu begleiten.
Sie sehen also, KUNDISCH ist bei weitem nicht nur Vertrieb, Marketing, Kundenorientierung und guter Service. KUNDISCH ist einfach mehr … sehr viel mehr.

Was Ihre Texte, Website, Angebote und Korrespondenz verkaufsstark macht — und warum Sie das bestimmt auch lieben werden:

Erleben Sie, wie 100 % KUNDISCH Ihre Angebote und Werbetexte verkaufsstark macht und Sie so neue Kunden gewinnen und Bestandskunden begeistern …

...

www.verkaufsstarke-Angebote.de und www.verkaufsstarke-Werbetexte.de

Teilen Sie diesen Artikel in Ihrem Umfeld. Vielen Dank!

 Erstellt am : 16. November 2016

Über

Marc Perl-Michel - Fokusveränderer. Neuer Fokus! Neue Ideen! Mit gut 30 Jahren Berufs- und Bühnenerfahrung und über 10 Jahren als Speaker freue mich jedes Mal auf neue Herausforderungen. Das hält gedanklich frisch, lässt mich immer wieder querdenken und ich habe so die Chance, um regelmäßig Unternehmer und Menschen in Führungspositionen mit fokusverändernden Impulsen zu inspirieren und zum Unternehmen zu motivieren.