Kategorie : KUNDISCHgedacht

 

kundischbanner-026KUNDISCH bedeutet, dass Unternehmen von außen nach innen zu sehen, um es dann von innen nach außen zu entwickeln

Naturgemäß betrachten wir unser eigenes Unternehmen gerne von innen nach außen, denn schließlich arbeiten wir ja jeden Tag IM Unternehmen und sind somit Experten für das, was wir tun — zumindest sollten wir das sein.

Doch viel zu oft limitiert uns gerade diese Sicht- und Denkweise genau an den den Stellen, wo der Kunde mit ins Spiel kommt. Abläufe, Strukturen und Prozesse werden optimiert, um effizient und effektiv zu arbeiten — doch der Kunde kommt an diesen Stellen in der Gleichung nur selten vor, denn Vorgaben und Zielsetzung sind eben für jeden aus seiner eigenen Situation heraus vollkommen anderes.

An der Stelle komme ich dann meist mit ins Spiel. Zum Beispiel als Vortragsredner, Berater oder vielleicht auch  mit einem passenden Strategie-Workshop. Dabei hole ich dann die Teilnehmer gezielt an ihrer aktuellen Position ab, verändere den Fokus und wage dann mit ihnen gemeinsam einerseits einen Blick über den Tellerrand und andererseits betrachten wir das eigene Unternehmen aus indem neuen Fokus heraus.

Klingt vielleicht zuerst nicht so recht spektakulär, doch die daraus gewonnenen Erkenntnisse sind meist brutal und tiefgreifend. Oft höre ich an dieser Stelle Aussagen wie:

„So habe ich das noch nie gesehen, jetzt wird mir so einiges klar …“

Okay, das klingt vielleicht gerade etwas nach Eigenwerbung. Doch worauf ich hinaus will ist Folgendes: Es geht mir darum, Unternehmenslenker, Selbstständige und Führungskräfte aus der üblichen Routine herauszuholen, so dass sie so, jeder für sich selbst, eine neue Sichtweise einnimmt — und das gelingt nun mal am besten, wenn man sich hierfür einen externen Impulsgeber sucht.  So werden nach und nach mehr und mehr Schnittstellen zwischen Unternehmen und Kunden identifiziert, auf die man oft selbst gar nicht kommt, weil man schlicht und ergreifend an manchen Stellen betriebsblind ist — und machen Sie bitte hier an dieser Stelle nicht selbst den Fehler und sagen Sie, dass Ihnen das nicht passiert. Niemand ist vor Betriebsblindheit sicher!!!

Dann geht es daran, Impulse und Ideen zu finden und so zu verbinden, dass bessere Lösungen entstehen und an den relevanten Schnittstellen zwischen Unternehmen und Kunden ihre volle Wirkung entfalten.

Doch zuerst, bevor das überhaupt funktioniert, geht es darum, an allen relevanten Schnittstellen 100 % KUNDISCH zu denken, zu handeln und zu kommunizieren. Damit das also auch Wirklichkeit wird, muss man nach Erkenntnis und dem Entschluss damit beginnen, Ideen zu sammeln. Das ist dann ein wirklich spannender Prozess und je besser das Team aufgestellt ist, umso bessere Ergebnisse erzielt man an dieser Stelle. Gemeinsam geht es darum, vollkommen ungefiltert Ideen zusammenzutragen, ohne diese vorschnell zu bewerten oder gar auszusortieren.

Das ist im kreativen Prozess extrem wichtig, denn wenn man eine Idee zu früh abwürgt oder kleinredet, dann verpasst man eventuell die Chance für eine bahnbrechende Idee.

Warum? Nun, das ist ganz einfach!

Manchmal sind es die mittelmäßigen oder wirklich schlechten Ideen, die in Kombination mit anderen Ansätzen plötzlich ein ungeahntes Potenzial entwickeln. Erst wenn man genügend Ideen in den Ring geworfen hat kann man damit beginnen, diese zu bewerten und damit zu spielen. Betrachten Sie einzelne Ideen und spielen Sie mit unterschiedlichen Sichtweisen. Behandeln Sie jede einzelne Idee wie Knetmasse. Formen Sie, spielen Sie und entdecken Sie was geht — und was nicht. Entdecken Sie Vor- und Nachteile und wägen Sie Chancen und Risiken gegeneinander ab, und vielleicht wagen Sie auch das, was derzeit unmöglich erscheint.

Spätestens an diesem Punkt wird klar, warum zuerst der Blick von außen auf das Unternehmen wichtig ist, denn man muss einfach aus der Routine heraus das eigene Unternehmen, oder auch einzelne Produkte, Angebote und Lösungen, betrachten. Erst dann kann man einzelne Ideen und Strategien von innen heraus weiterentwickeln, so dass diese dann an den richtigen Schnittstellen ihre volle Wirkung entfalten.

Am besten stellen Sie sich hier immer wieder an einzelnen Punkten folgende Fragen:

  1. Was ist das?
  2. Was tut das?
  3. Warum ist das so?
  4. Muss das so sein?
  5. Was hat der Kunde davon?
  6. Wie geht es besser?

Und …

  1. … was hat der Kunde nun wieder davon?

Sie sehen, diese Fragen helfen dabei, um einzelne Themen von außen zu betrachten und dabei den Kunden als Ziel im Fokus zu behalten, um dann wiederum an einzelnen Stellen ganz gezielt von innen heraus bessere Strategien und Ansätze an den richtigen Schnittstellen zu entwickeln, zu testen, weiterzuentwickeln, weiter zu testen und am Ende zu perfektionieren.

Fazit: Ich hoffe Sie erkennen, warum nun der Blick von außen auf das eigene Unternehmen und der Fokus auf 100 % KUNDISCH so enorm wichtig sind, denn meiner Erfahrung und Beobachtung nach erhalten Sie so fast immer einfach, schnell und meist vollkommen problemfrei die passenden  Ideen und Impulse, um dann das Unternehmen, oder einzelne Angebote, Lösungen und Leistungen gezielt  von innen heraus weiterzuentwickeln.

Gerne helfe ich Ihnen dabei.

Bis dahin …

seien Sie KUNDISCH, denken Sie mit dem Herzen, geben Sie alles und vor allem, machen Sie es gut.

Marc Perl-Michel
Fokusveränderer.
Neuer Fokus! Neue Ideen!

WiWichtige Information für Unternehmer, Freiberufler und Selbstständige:

Sind Sie anders? Zeigen Sie es!

Sind Sie echter Herzblut-Unternehmer mit tollen und innovativen Lösungen — und Sie wollen, dass Ihre Ideen auch in den Köpfen Ihrer Kunden den perfekten Platz finden und zünden?

www.Kundengewinnungsmarketing.de

Teilen Sie diesen Artikel in Ihrem Umfeld. Vielen Dank!

 Erstellt am : 5. Dezember 2016

Mitteilung hinterlassen

Die E-Mail wird nicht mit veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Über

Marc Perl-Michel - Fokusveränderer. Neuer Fokus! Neue Ideen! Mit gut 30 Jahren Berufs- und Bühnenerfahrung und über 10 Jahren als Speaker freue mich jedes Mal auf neue Herausforderungen. Das hält gedanklich frisch, lässt mich immer wieder querdenken und ich habe so die Chance, um regelmäßig Unternehmer und Menschen in Führungspositionen mit fokusverändernden Impulsen zu inspirieren und zum Unternehmen zu motivieren.

Diese Website benutzt Cookies, um die Nutzung dieser Website so einfach wie möglich zu gestalten.