Kategorie :

 

Wer das Sagen hat, und wer sonst noch seinen Senf dazu gibt

Lerne die Klaviatur zu spielenEin Klavier hat 85 bis 88 Tasten, ein Konzertflügel hat bis zu 96 Tasten. Doch erst, wenn man darauf zu spielen lernt, entsteht Musik. Kann man es nicht, dann ist es nur Geklimper – vielleicht ambitioniert … doch es ist keine Musik.

Ähnlich ist es mit dem Schreiben von Texten. Wir haben 26 Buchstaben in Groß- und Kleinschreibung, drei Umlaute und jede Menge Zahlen und Sonderzeichen. Das ist nicht viel … und doch ist man damit in der Lage und kann Geschichten erzählen, Menschen berühren, Kriege entfachen oder auch verhindern … und man kann auf wundervolle Art und Weise Ideen eine Sprache geben.

Doch wie beim Klavier braucht es Übung und Training, damit aus Worten Wirkung wird.

Ich nenne das verkaufsstark SCHREIBEN – Die vielleicht wirkungsvollste Verbindung zwischen Ihren Ideen und Ihren Kunden.

Betrachten wir das Ganze jetzt einmal mit Blick auf Angebote.

Eines sollte dabei klar sein, denn es gibt für Dein Angebot bzw. Deine Lösung auch immer einen ganz konkreten Ansprechpartner. Je besser Dein Prozess hierbei ist, um so direkter sendest Du Deine Botschaft an den richtigen Kontakt.

Doch noch wichtiger ist folgende Frage:

Wer entscheidet am Ende über den Kauf?

Bei Selbstständigen, Freiberuflern oder kleinen Unternehmen ist das meistens „Der Chef“. Doch sobald das Unternehmen größer wird gibt es unter Umständen mehrere Mitspieler, die teilweise aus einem anderen Blickwinkel heraus Ihr Angebot Betrachtens.

Bei Stephan Heinrich habe ich eine Typisierung entdeckt, die ich Dir hier ans Herz legen möchte …

Dabei geht es um folgende 4 Typen:

  • Empfehler: Er ist meist derjenige, der Deine Lösung in das Unternehmen hineinträgt, vielleicht weil er sich davon einen wie auch immer gearteten Nutzen verspricht.
  • Beeinflusser: Er ist derjenige, der auf die eine oder andere Art und Weise durch seine Position oder Meinung Einfluss auf die Entscheidung hat.
  • Entscheider: Er trifft am Ende die Entscheidung und sollte auch von Deiner Seite aus im Fokus stehen.
  • Abzeichner: Er unterschreibt am Ende über den Auftrag und sorgt somit auch dafür, dass Geld fließt.

Wie gesagt, jeder einzelne dieser Typen hat im Entscheidungsprozess seine Position, folgt einem anderen Entscheidungsmuster und hat ggf. Einfluss auf die finale Entscheidung.

Mehr noch, jeder einzelne dieser Typen im Unternehmen folgt auch seinem eigenen Kommunikationsmuster und schaut somit auf ganz bestimmte Punkte im Angebot.

Deshalb sollte jedes Angebot 100 % KUNDISCH sein und gegebenenfalls die korrekten Ansprechpartner auf die richtige Art und Weise ansprechen, bzw. für den jeweiligen Typen müssen auch die passenden Informationen und Inhalte im Angebot enthalten sein.

Wenn auch Du also letztlich mehr Rechnungen als Angebote schreiben willst und Wert darauf legst, dass Deine Botschaft für die richtigen Ansprechpartner passt, dann lass uns darüber sprechen.

 

Umfrage: Du oder Sie im Podcast?

  • Die Ansprache mit DU ist okay - 2
  • Ich würde SIE bevorzugen - 0
  • Es ist mir egal - 1
Absenden
Ergebnisse

 

Podcast abonnieren

Wenn Sie wollen, und das hoffen wir beide sehr, dann können Sie hier den Podcast so abonnieren, dass Ihnen in Zukunft keine weitere Ausgabe mehr entgeht. Klicken Sie einfach auf SUBSCRIBE und folgen Sie der Anleitung im Fenster.

Eine riesengroße Bitte

Wenn Ihnen der Podcast gefällt, und das hoffen wir beide sehr (ich weiß, ich wiederhole mich ;-), dann

  1. würden wir uns sehr über eine positive 5-Sterne-Bewertung bei iTunes freuen.
  2. Klicken Sie einfach auf iTunes.
  3. Sie werden dann auf eine Website weitergeleitet und
  4. können von dort aus dann mit einem Klick auf View in iTunes zu Ihrem iTunes auf Mac oder Windows wechseln.

Wir wissen, dass das etwas kompliziert ist, doch leider ist das bei iTunes nicht ganz so einfach.

Warum ist uns diese Bewertung so wichtig? Ganz einfach!

Wir legen wirklich viel Elan, Freude und Begeisterung in diesen Podcast hinein und wir möchten all das mit so vielen Menschen wie möglich teilen. Deshalb ist eine Bewertung bei iTunes für uns so wichtig, denn je mehr positive Bewertungen wir bekommen, umso besser werden wir gefunden — so einfach ist das.

Deshalb … Gehen Sie jetzt auf iTunes und hinterlassen Sie dort Ihre Bewertung — Vielen lieben Dank.


Wichtige Informationen zum Thema Neukundengewinnung:

Was Ihre Texte, Website, Angebote und Korrespondenz verkaufsstark macht — und warum Sie das bestimmt auch lieben werden:

Erleben Sie, wie 100 % KUNDISCH Ihre Angebote und Werbetexte verkaufsstark macht, und Sie so neue Kunden gewinnen und Bestandskunden begeistern ...

...

www.verkaufsstarke-Angebote.de und www.verkaufsstarke-Werbetexte.de

Teilen Sie diesen Artikel in Ihrem Umfeld. Vielen Dank!

 Erstellt am : 3. November 2017

Mitteilung hinterlassen

Die E-Mail wird nicht mit veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Über

Marc Perl-Michel – Fokusveränderer.
Neuer Fokus! Neue Ideen!

Mit gut 30 Jahren Berufs- und Bühnenerfahrung und über 10 Jahren als Speaker freue mich jedes Mal auf neue Herausforderungen.

Das hält gedanklich frisch, lässt mich immer wieder querdenken und ich habe so die Chance, um regelmäßig Unternehmer und Menschen in Führungspositionen mit fokusverändernden Impulsen zu inspirieren und zum Unternehmen zu motivieren.

Diese Website benutzt Cookies, um die Nutzung dieser Website so einfach wie möglich zu gestalten.