Kategorie : Blog KUNDISCHstrategie

 

Wie Sie von Ihrer Zielgruppe noch besser wahrgenommen werden

Vor einigen Tagen habe ich einen interessanten Beitrag über das gelesen, was Unternehmern in 2016 erwartet. Als ich das gelesen habe dachte ich so bei mir: Klar, darüber spreche ich seit Jahren.

Zu dem Artikel habe ich mir weitere Gedanken gemacht denn das, worüber ich gelesen habe, ist mit einem gewissen Fokus KUNDISCH in Reinkultur.

1. Kunden denken mehr und mehr Ganzheitlich

Als Unternehmer sollte man das auch machen. Sicher, auf der einen Seite waren und sind Kunden im positiven Sinne absolute Egoisten, denn sie wollen einen bestimmten Bedarf erfüllt oder ein Problem gelöst bekommen. Doch in den letzten Jahren hat sich eine ganzheitliche Denke durchgesetzt, die auf jeden Fall auch von Unternehmerseite aufgegriffen werden muss, damit man auch in diesem Jahr, und in allen folgenden Jahren, von seinen Kunden und potenziellen Kunden überhaupt noch wahrgenommen wird.

Es geht also nicht nur um das reine Produkt, sondern auch darum, wie dieses Hergestellt wurde, unter welchen Bedingungen es hergestellt wurde, wie klein oder groß der ökologische Fußabdruck ist und so weiter, und so fort.

Mit anderen Worten: Kunden interessieren sich mehr und mehr für ihre Produkte, und somit auch für das Unternehmen bzw. die Marke, für die sie sich entscheiden. Es geht also weniger darum, dem Geld hinterherzulaufen, sondern seinen Leistungen eine möglichst große Bedeutung zu verleihen.

Richtigen Sie sich also ab heute und in Zukunft darauf ein, dass die Grenzen zwischen Unternehmen und Kunden mehr und mehr verschwinden.

An dieser Stelle hilft KUNDISCH denken ganz enorm.

2. Vermitteln Sie Ihre Kunden ein Erlebnis – nicht einfach nur Worthülsen

Ich hatte es schon einmal an anderer Stelle formuliert. Das beste Marketing ist das, was Kunden nicht mehr wahrnehmen. Auch hier verschwimmen immer mehr die Grenzen. Schon seit einiger Zeit ist es keine Lösung mehr, einfach lauter zu rufen. Besser ist es, eine Verbindung mit den Kunden einzugehen. Das braucht natürlich Zeit, doch ich bin absolut davon überzeugt, dass die Ergebnisse langfristig eine deutliche Sprache sprechen werden. Hierzu hatte ich schon einmal in einer zurückliegenden Ausgabe zwei Fragen formuliert, die ich Ihnen hier nochmal sein Erinnerung rufen möchte:

  1. Wie sollen sich Ihre Kunden fühlen, nachdem sie Ihnen begegnet sind?
  2. Wie wollen Sie in den Erzählungen Ihrer Kunden auftauchen?

Wenn Sie diese beiden Fragen erschöpfend beantworten, dann haben Sie schon einen sehr konkreten Spielraum und wissen auch, was zu tun.

Einmal mehr ist KUNDISCH die zentrale Einstellung, die alles verändert.

3. Design ist ihr neuer bester Freund

Gutes Design ist schon lange nicht mehr etwas für eine elitäre Zielgruppe. Gutes Design gehört einfach heute zum guten Ton wie, Qualität, Schnelligkeit und ein guter Preis. Viele Produkte und Angebote sind heute einfach so ähnlich, dass diese sich oft nur noch über eine klare Designsprache von der Konkurrenz abgrenzen können. Über das Design lässt sich also auch ganz gezielt mit einer klar umrissenen Zielgruppe kommunizieren.

Doch dazu müssen Sie KUNDISCH denken und danach handeln.

Günter Faltin hat vor einigen Jahren in seinem Buch ”Kopf schlägt Kapital”
folgende Unternehmens- bzw. Produktstrategie formuliert:

Schritt 1) Finden Sie ein vakantes Problem innerhalb einer möglichst großen und klar umrissenen Zielgruppe,

Schritt 2) (er)finden Sie eine Lösung, die um ein Vielfaches, mindestens jedoch doppelt so gut ist, wie existierende Lösungen und

Schritt 3) arbeiten Sie mit so flachen Strukturen und externen Anbietern, so dass die erdachte Lösung zur Hälfte des Preises (oder weniger) angeboten und verkauft werden kann, als bereits existierende Lösungen.

Diese drei Schritte sind ein guter Weg, um mit einzelnen Angeboten für eine klar umrissene Zielgruppe gute Umsätze und Gewinne zu erwirtschaften. Spielend lassen sich hier auch einzelne Angebote wie eigenständige Unternehmen betrachten und so gestalten, dass auch diese den drei Schritten folgen.

Letztlich sind das auch genau die Schritte, die Markenartikel-Hersteller mit der Kreation von einzelnen Marken gehen, nur in einem großen Maßstab.

Die Design-Herausforderung ist somit der konsequente Schritt 4, denn es geht nicht nur darum, ein Problem innerhalb einer Zielgruppe zu finden, dieses doppelt so gut zu lösen und das Ergebnis zur Hälfte des üblichen Preises zu verkaufen, sondern es geht auch darum, diese Lösung mit einem ansprechenden Design zu verpacken.

Das ist schon alleinge deshalb so wichtig, weil natürlich viele einzelne Anbieter, Produkte und Lösungen, gerade über das Internet oder als eigenständige Apps für Smartphones sehr änliche Angebote haben oder verfolgen, so dass hier das Design und das Benutzererlebnis eine hohe Bedeutung zukommen.

Was meinen Sie, warum Apple so großen Wert auf das Benutzer-Erlebnis legt? Das geht beim Kauf los, wird beim Auspacken fortgeführt und setzt sich in der täglichen Benutzung fort.

Design ist King – oder besser: Design ist KUNDISCH.

Bis zum nächsten Mal … Seien Sie KUNDISCH und eenken Sie mit dem Herzen, geben Sie alles und vor allem, machen Sie es gut.

Ihr Marc Perl-Michel

Was Ihre Texte, Website, Angebote und Korrespondenz verkaufsstark macht — und warum Sie das bestimmt auch lieben werden:

Erleben Sie, wie 100 % KUNDISCH Ihre Angebote und Werbetexte verkaufsstark macht, und Sie so neue Kunden gewinnen und Bestandskunden begeistern ...

...

www.verkaufsstarke-Angebote.de und www.verkaufsstarke-Werbetexte.de

Teilen Sie diesen Artikel in Ihrem Umfeld. Vielen Dank!

 Erstellt am : 29. Januar 2016

Mitteilung hinterlassen

Die E-Mail wird nicht mit veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * gekennzeichnet.

Über

Marc Perl-Michel – Fokusveränderer.
Neuer Fokus! Neue Ideen!

Mit gut 30 Jahren Berufs- und Bühnenerfahrung und über 10 Jahren als Speaker freue mich jedes Mal auf neue Herausforderungen.

Das hält gedanklich frisch, lässt mich immer wieder querdenken und ich habe so die Chance, um regelmäßig Unternehmer und Menschen in Führungspositionen mit fokusverändernden Impulsen zu inspirieren und zum Unternehmen zu motivieren.

Diese Website benutzt Cookies, um die Nutzung dieser Website so einfach wie möglich zu gestalten.